Meditation

28. Oktober 2021

Virtuell: Vortrag bei der Buddhistischen Akademie Berlin-Brandenburg
"Metta-Meditation und ein hilfreicher Umgang mit schwierigen Emotionen"

In der Metta-Meditation nähren wir unser Herz mit guten Wünschen und gehen dadurch in eine innere Zwiesprache. Wir finden heraus, was heilsam und wohltuend für uns ist und wie wir mit allem, was sich im Herzen zeigt, liebevoll umgehen können. Wir lernen, auch mit schwierigen Emotionen wie Angst und Sorge zu sein und sie sogar für unseren inneren Wachstumsprozess zu nutzen. So stärken wir die Kraft unseres Herzens und entwickeln Akzeptanz und das Gefühl im Einklang mit uns selbst zu sein. 

Der Vortrag wird eingerahmt von geführten Meditationen, in denen die praktische Anwendung geübt wird. 

Zeit: 19 bis 21 Uhr, online via Zoom

Information und Anmeldung bei der Buddhistischen Akademie Berlin-Brandenburg unter www.buddhistische-akademie-bb.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.